FANDOM


AtomZug
Er transportiert Uranium- und Plutoniumbrennstäbe für die Wiederaufarbeitung zum Chemiekonzern Mayak.
— Artemis über den Zug (Quelle)

In der GeschichteBearbeiten

Der Zug spielt bis jetzt nur einmal in der Geschichte mit, im zweiten Teil. Er wird von Unweltschützern ironisch "der Grüne Zug" genannt.

Band 2Bearbeiten

Der Zug taucht auf, als ein Koboldkillertrup, bestehend aus Lieutenant Poll, Nyle, D'nall und Aymon, Artemis, Butler, Root und Holly in der Arktis ausschalten soll. Poll ist zu diesem Zeitpunkt schon tot und Butler und Root sind unter der "Lawine" begraben, die die Kobolde losgelöst haben. Holly und Artemis lassen sich von Root einen Enterhaken heraus schiesen, den sie am Zug befestigen können, was besonders für Artemis eine Herausforderung ist, da sie an den Zug springen müssen um das Seil zu befestigen. Schließlich befreien sie die beiden im Eis gefangenen Mitstreiter, müssen aber auf den Zug klettern um durch die Dachluke nach innen zu kommen und von dort aus die beiden reinzuholen. Diese Aufgabe wird Artemis zugeteilt. Er schafft es dann auch tatsächlich und kann Holly in den Zug holen. Als die beiden Butler und Root herreinziehen wollen, schließt sich die Tür allerdings durch einen Ruck, der durch eine winzige Schienenlücke hervorgerufen wurde. Holly und Artemis werden zurückgeschleudert, ohnmächtig und Artemis fällt auf Hollys Brust. Das Schlimme daran ist, dass wenn Elfen bewusstlos ist, ihre Magie auf Autopilot schaltet und somit ihre gesammte Magie dadurch verbraucht wird, Artemis zu heilen. Naturlich war dies ein Versehen, allerdings mit schwer wiegenden Folgen, denn Hollys Abzugsfinger wurde durch die sich plötzlich schließende Tür abgetrennt. Dieser Finger fliegt dem Commander jedoch ins Auge, was zum Vorteil hat, dass sie ihn mithilfe einer illegalen, von Holly mitgeführten Eichel das Ritual zu vollziehen, Holly damit ihre Magie wieder zu geben, mit der sie den Finger dann schließlich wieder anheilen kann. Dies geschiet allerdings nicht mehr im Zug, sondern draußen, in der Arktis.
Mayak Chemie Zug

Der Chemiezug auf einem Cover

AussehenBearbeiten

Der Zug besteht aus vier grünen Wagons, die von einer alten Diesellok gezogen werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki