FANDOM


[[Bild:Demon|]]
Leon Abbot (N'zall)
Beschreibung
Volk:

Unterirdische

Spezies:

Dämonen

Geschlecht:

männlich

Körpergröße:

1,50cm

Merkmale:

Hat riesige Hörner auf dem Kopf

Weitere Daten
Heimat:

Hybras

Status:

gestorben

Beruf:

Heeresführer

Rang:

Führer

Verbrechen:

Mord

Zugehörigkeit:

Dämonen


AussehenBearbeiten

Er war fast einen Meter fünfzig groß und aus seiner Stirn wuchsen mächtig geschwungene Hörner.Sein Schuppenpanzer war dunkelrot und bedeckte den gesamten Oberkörper und die Stirn. Er war sehr eindrucksvoll und sehr stabil, man konnte den ganzen Tag mit einer Axt darauf schlagen, ohne einen Kratzer zu hinterlassen.

VegangenheitBearbeiten

Als die Unterirdischen unter die Erde flohen um dem Krieg mit den Menschen aus dem Weg zu gehen und die Zauberer Hybras den Zeitbann vollführen wollten, wollten er und sein Kollege Bludwin die Menschen bekämpfen. Also unterbrachen sie die Zauberer als sie dabei waren den Zeitbann auszuführen. Sie sprangen hinter einem Fels hervor und zerstörten den Siebenkreis. Als er in sie sprang zerrte er den Lehrling von Qwan in die Lava in die sie beide fielen. Aber weil der Bann schon im Gange war sind sie nicht gestorben sondern in einer anderen Zeit gelandet. Aber während sie im Zeittunnel waren nahm sich Abbot Qweffor's gesamte Magie und verleibte ihn sich so ein. Somit blieben Qweffor und Qweffor's Magie ihn Abbot's Körper. Und er landete in der Zukunft (ungefähr "2001). Dort wurde er von d'Artagnan's (einer Statue) Silberschwert, aufgespießt und blieb somit in dieser Zeit. Diese Statue stand im Garten von Minerva Paradizo. Er wurde von ihr gefunden und wurde dann sofort vvon ihrem Vater verarztet. Doch die abgebrochene Spitze des Schwertes im Arm von Abbot bemerkte er nicht. Als er einsah dass die Dämonen keine Chance gegen die Menschen haben würden erzählte er ihr alles über den Zeittunnel und wie er funktioniert. Für diese Informationen gab Minerva ihm Lady Heatherington Smythe's Hecke und eine Armbrust. Nach ein paar Tagen Lektüre erklärte er dass er ab dem Moment Leon Abbot heißt. Später als sich Abbot's Wunde im Arm entzündete röntgte Gaspard Paradizo seinen Arm und erklärte ihm dass sich in seinem Arm Silber befindet. Noch in der selben Nacht riss er sich den Arm auf und entfernte die Silberspitze. Daraufhin wurde er durch den Zeittunnel zurück nach Hybras gezogen. Als er dort ankam war er für die Dämonen ein Held, weil er als erster wieder von den Menschen zurückkam und aus dem Zeittunnel entkrommen war. Das Buch war ihre neue "Bibel" und die Armbrust war die neue Pflichtwaffe für jeden Dämonen. Aber er verschwieg ihnen dass sie keine Chance gegen die Menschen haben würden und dass der Zeittunnel an beiden Enden ausfranste.

GegenwartBearbeiten

Er stattete der Schule von Nr. 1 einen Überraschungsbesuch ab. Er ließ jeden Knirps probieren seinen Schuppenpanzer zu zerstören doch keiner schaffte es. Dann zwang er Nr. 1 es zu probieren. Dieser nahm einen Holzspieß und probierte es damit. Plötzlich wurde der Spieß zu Stein und Nr. 1 schaffte es tatsächlich einen Kratzer in den Panzer zu bekommen. Auf diese Stelle kamen sofort die blauen Funken der Magie. Niemand außer Nr. 1 merkte das und als dieser sagen wollte dass er es geschafft hatte, stellte Abbot ihn als Lügner dar. Nachdem Abbot die Geschichte von Hybras erzählt hatte und seinen Hass über die Menschen so offenbahrte dass die ganze Klasse gekrampft hatte waren nur noch er, Nr. 1 und Rawley in der Klasse. Als er und Nr. 1 allein in der Klasse waren hypnotisierte Abbot ihn mit dem Blick und zwang ihn zum Vulkan zu gehen.Bevor Artemis, Holly, Nr. 1 und Qwan wieder da waren und gerade im Zeittunnel waren hielt Abbot Rat mit den Rudelältesten.Während alle Ratsmitglieder an den Knochen der warmen Kaninchen nagten schaute Abbot in die Runde,Als sich plötzlich das jüngste Ratsmitglied,Hadley Shrivelington Basset,erhob und grunzte,das Zeichen dass man etwas sagen will.Er wollte dass sie sich nicht mehr mit Menschennamen anreden sondern mit ihren echten Familiennamen oder Dämonennamen.Wobei er verkündete dass er eigentlich Gristle heißt.Aber Abbot ging nicht auf ihn ein und lehnte einfach ab.Und als Basset weiter darauf bestand sagte Abbot dass alles eine Lüge sei,dass die Insel für immer dort bleiben würde wo sie ist,dass sie nie gegen die Menschen kämpfen würden und dass alle Ratsmitglieder mit dem Blick verhext wurden.Als Basset ihn daraufhin angreifen wollte ergreift Abbot sein Schwert und drückt ihn zu Boden.Er bringt ihn aber nicht um weil er bei den Knirpsen recht beliebt ist.Er zwang ihn nur mit dem Blick ihm zu gehorchen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki