FANDOM


Die Cola Bucht ist sehr stark radioaktiv verseucht, da in dieser Bucht einmal ein Atom-U-Boot gesunken ist und die Tanks geleckt haben. Aus diesem Grund funktionieren dort auch die Sichtschilde der Unterirdischen nicht. In der Bucht wurde 2 Jahre vor Beginn der Fowl Reihe Artemis Fowl sen. mitsamt seinem Frachtschiff, der Fowl Star , durch die russische Maffia versenkt.

Lage: Murmansk (Nord-Russland), Nähe des Schachts E93

Temperatur im Winter: ca. -20°C (bis zu 40 Grad Minus an kalten Tagen)

Cola bucht

Cola Bucht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki