FANDOM


Die Blauspülung wurde von Foaly erfunden.

Blauspülung

Die Bio-Bombe fliegt auf Fowl Manor zu

Die Bio-Bombe wird in der Regel verwendet, um biologisches Leben zu neutralisieren, während anorganische Materie intakt bleibt . Es ist ein letzter Ausweg durch die ZUP, wenn alle anderen Methoden versagt haben. Nach Angaben der Bücher, ist der Wirkstoff Solinium 2. Es wird auch gesagt, dass das radioaktive Element in seinem Kern Solinium 2,eine Halbwertszeit von 14 Sekunden hat. Der Clou der Biobombe ist, dass es nur Angriffe auf lebendes Gewebe wird, das ist verbunden mit der Tatsache, dass das Gehäuse bei der Detonation verdampft,das macht die Ursache des Todes unbestimmbar, so dass die ZUP es bei Notfällen einsetzen ohne Gefahr zu laufen dass die Menschen etwas ahnen.

Die Biobombe wird auch Blauspülung genannt weil die Strahlen blau erscheinen und die Feinde sind wie weg gespült.

GebrauchBearbeiten

Es ist drei Mal in den Büchern verwendet worden: einmal im ersten Buch (von Commander Root) und zweimal im vierten Buch (von Opal Koboi). Im ersten Buch, mithilfe des Zeitstopp wo alle gefangen wurden. Dann wurde die Bio-Bombe ausgelöst, wodurch alles Leben zerstört wird in dem ausgewählten Bereich. Im vierten Buch probiert Opal Koboi als erstes Artemis und Butler zu töten was ihr aber nicht gelingt. Dann versucht Opal, die verzweifelte Hollyzu vernichten, doch diese schützt sich mit ihrem Helm vor der Strahlung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki