Fandom

Artemis Fowl Wiki

Artemis Fowl (Roman)

223Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen
Bücher -Navigation
<<Die Akte - Teil 1<< << Buch 1 >> >>Die Akte - Teil 2>>


Artemis Fowl Cover.jpg

Das Cover von Artemis Fowl

Artemis Fowl ist der erste Roman der gleichnamigen Romanreihe. Er wurde von Eoin Colfer verfasst und erschien 2001 in deutscher Übersetzung. Artemis Fowl war für den Internationalen Preis der jungen Leser 2008 nominiert.


Zusammenfassung Bearbeiten

  • Ho Chi Minh City: Artemis Fowl und von Butler sitzen an einem Tisch in einem Restaurant. Als der Kellner kommt, erkennt Artemis ihn sofort als Nguyen Xuan, seinen Informanten, der sich auf seine Anzeige hin gemeldet hat; er wollte überprüfen ob sie unbewaffnet erschienen sind. Als Butler daraufhin die Liste der Waffen, die er dabei hat aufzählt, ist Nguyen still und führt sie in eine Gasse in der Nähe der To Do Street, wo er glaubt, eine Heilerin als Elfe enttarnt zu haben. Und er hat tatsächlich Recht. Die Heilerin ist eine Fee. Zur Begrüßung gibt Artemis ihr eine Flasche Whisky, in der neben dem echten Whisky ein Viertelliter Weihwasser ist (Weihwasser ist für Feen tödlich). Als Artemis ihr das verrät, bietet er ihr einen Handel an:Wenn sie ihm das Buch gibt, verabreicht er ihr zwei Spritzen, eine mit Quellwasser aus dem Elfenbrunnen sechzig Meter unterhalb des Rings von Tara, um das Weihwasser zu neutralisieren, und ein von ihm gemischtes Mittel, um den Alkohol von hunderten Jahren aus ihrem Körper zu entfernen.
  • Fowl Manor: Artemis versucht auf verschiedene Weisen Das Buch zu entschlüsseln.

Inhaltsangabe des VerlagsBearbeiten

Artemis Fowl, der jüngste Spross einer alten irischen Gangsterdynastie, möchte mit einem unglaublichen Plan den finanziellen Ruin seiner Familie aufhalten. Mit Hilfe des in seinen Besitz gelangten Buchs der Elfen deckt er ein Geheimnis auf, von dem bisher kein Mensch etwas ahnte. Tief unter der Erde hütet das Elfen-Volk einen legendären Goldschatz. Artemis ist zwar erst zwölf, aber hochbegabt und mit Hilfe seines schlagkräftigen Butlers macht er sich auf, das Gold zu rauben ...

PressestimmenBearbeiten

»Jede Menge Schlachten und schöne Einfälle – ein echter Page-Turner«

— STERN

»Ein Riesenerfolg«

— DIE ZEIT

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki